Suche Download Anfragen

Düsen         Federverschlussdüsen         Mischdüsen         Filterdüsen         Rückstromsperren         Adapter         Heiztechnik         Spritzeinheiten    Wärmeschutzplatten         weitere Produkte

Mischdüse mit integrierten statischen Mischelementen

 

Die Mischdüse enthält 8 statische Mischelemente (SME). Die Außen- und Stirnflächen der hochfesten, rostfreien Mischteile sind mechanisch bearbeitet. Die Mischelemente werden in der Mischdüse eingesetzt, wobei Stifte den richtigen Zusammenbau garantieren. Die Innenteile weisen keine freien Enden auf, die abbrechen können. Die Düsengröße / Mischelementgröße ist abhängig vom Enspritzvolumenstromes und der Viskosität der Polymerschmelze.

Durch die Mischdüse entsteht eine homogene Polymerschmelze, die einen konstanten Spritzprozess ermöglicht. Dies ist die Voraussetzung für eine störungfreie Produktion. Die Mischelemente können für alle Thermoplaste eingesetzt werden (ausgenommen PVC - abhängig von der Rezeptur).

- Hervorragende thermische Homogenität der Schmelze

- Verbesserte Qualität beim Einsatz von regeneriertem Material

- Gleichmäßige Farbverteilung bei Dirketeinfärbung

- Reduzierter Farbverbrauch bis zu 30 %

- Weniger Farbflecken, Farbstreifen und Wolkenbildungen

- Geringere Ausschussrate / Verzugserscheinungen

- Kürzere Zykluszeiten

- Verbesserte Fliesseigenschaften der Schmelze

- Engere Toleranz durch verbesserte Maßhaltigkeit

Die verschleißfeste Mischdüse wird nach Ihren Angaben (benötigt wird Düsenradius, Düsenbohrungsdruchmesser, Anschlussgewinde und Schneckendurchmesser) für jede Spritzgussmaschine angefertigt und komplett mit Mischelementen (8 Stück), Heizband und Fühler einbaufertig geliefert.

               
Das Schnittbild zeigt die ansteigende Zunahme der gebildeten Schichten bei der Vermischung von zwei Epoxidharzen im Mischer